Magdeburger Spuren, Nr. 446

Bürgermeister, Rat und Innungsmeister der Stadt Magdeburg bitten Kurfürst Moritz von Sachsen um Unterstützung bei der Bewahrung der Rechte der Einwohner, die Zinsen und andere Einkünfte aus dem Herrschaftsgebiet des Erzbischofs und des Domkapitels beziehen, Magdeburg, 30. Juli 1552.

Bemerkung

Teil einer Akte.

Erschließungsinformationen

Signatur
446
Datierung
30.07.1552
Systematik 1
02.01.04 Fürsten
Systematik 2
Stadtverfassung
Fundort
Sächsisches Hauptstaatsarchiv Dresden
Signatur Fundort
Sächsisches Staatsarchiv, 10024 Geheimer Rat (Geheimes Archiv), Loc. 09153/01, fol. 252r-253v
Aktentitel
Magdeburgische Händel, so meistenteils bei Dr. [Ulrich von] Mordeisen uneingeheftet gewesen, 1550-1551, item was 1563 bis 1566 vorgegangen und geschrieben und auf dem Reichstag 1570 zu Speyer für eine Rechnung durch Kurfürst [August] zu Sachsen übergeben
Beschreibung
Original, dt., Tinte auf Papier, Sekretsiegel auf der Rückseite.
Zitat
Ihr Beitrag

Diese Kommentarfunktion ist moderiert. Ihr Beitrag wird vor der Freischaltung geprüft.

Abbrechen
Beitrag speichern
Der Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.

Neuer Kommentar

0 Beiträge

Der Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.